Für einen wohltätigen Zweck wurde ein Reit-Kinder-Nachmittag organisiert, an der ich mich für die Fotografie zur Verfügung stellte.

Viele dieser Kids hatten das erste mal überhaupt Kontakt zu den, ach so grossen Tieren. Berührungsängste waren kaum da. Es wurde unter Anleitung erst geputzt und gestriegelt. Danach führten sie die Pferde auf das Viereck, natürlich immer unter Anleitung und Kontrolle.

Wie riesen gross war dann zum Schluss das Reiten; Kinderaugen, die nur noch leuchten, vor Stolz

Liebe Helfer und so brave Pferde machten diesen Nachmittag zu einem vollen Erfolg!!